1862: Der Gemeinderat beschließt den Kauf einer Handdruckspritze. Die finanziellen Mittel wurden durch Spenden und Gemeindegelder erbracht. 1865: Der Kauf wurde realisiert und ein Gerät der Firma „Feuerspritzenfabrik Gustav Adolph Händel“ in Dresden gekauft. 1874: Der Gemeinderat beschließt die Gründung einer Pflichtfeuerwehr. 1942: Gründung der „Freiwilligen Feuerwehr Gräfenhain“ 1959: Bau des neuen Gerätehauses am heutigen Standort. Im selben Jahr wurde ein Löschfahrzeug in Eigenleistung aufgebaut. 1991: Neubelebung der Handdruckspritze  1992: neues Tragkraftspritzenfahrzeug angeschafft 2003: Anschaffung der neuen Tragkraftspritze 2009-2012: Instandhaltungsmaßnahmen am Gerätehaus 2012: 70 Jahre FFW Gräfenhain 2014: 140 Jahre Feuerwehr Gräfenhain 2015: am 30. August 25. Oberlausitzer Handdruckspritzentreffen © Gemeindefeuerwehr Königsbrück 2017 >> Impressum <<